Startseite / Fun / Zuhause fit werden mit der neuen Wii mini

Zuhause fit werden mit der neuen Wii mini

Wii Fitness

Neben der grade erschienene Wii U, die der achten Konsolengeneration des japanischen Unternehmens Nintendo angehört steht jetzt in Kanada die kleinere Version Wii mini in den Startlöchern um den Markt zu erobern. Nachdem der Verkauf der Wii U in den USA bestens anlief und in der ersten Woche bereits 40.000 Geräte verkauft werden konnte soll die Wii mini das untere Preissegment abdecken. So kündigte der Konzern auf seiner Seite Nintendoworld.com an das die japanische Spielefirma eine Neuauflage der altbekannten Wii im Miniaturformat plant.
Der Verkauf der Wii mini startet bereits am 7 Dezember, passend zum Weihnachtsgeschäft. Neben der altbekannten Wii Spielekonsole stehen so zur Weihnachtszeit zwei weitere Geräte zur Verfügung. Techbloggers wird passend zum Start der neuen Wii die Miniaturkonsole mit all ihren Vor- und Nachteilen vorstellen. Die grade eben erschienene Wii U überzeugt mit mehr Rechenleistung und einem Kontroller mit eingebautem Display. Die Wii mini zu der es schon länger Gerüchte gab punktet hingegen durch ihr Format. Denn bei der Wii mini handelt es sich um eine verkleinerte Version der klassischen Wii Konsole. Das günstigere Modell hat jedoch keine Anbindung an das Internet und soll zunächst ausschließlich in Kanada auf den Markt gehen.

Gesund und fit mit der Wii

Besonders Fitness Spiele sind unter den Wii Nutzern beliebt. Aber verbessert der Fitness Spaß im Wohnzimmer wirklich die Ausdauer und Kondition? Das Angebot der Fitness Programme die auf der Wii gespielt werden können wächst zunehmend. Neben interaktiven Aerobic und Yoga Kursen gibt es Box- sowie Tennistraining und viele weitere Fitnessspiele die einen zum Schwitzen bringen sollen. Über eine Bewegungssteuerung werden die Bewegungen der Heimsportler kontrolliert und bewertet. Trotzdem stellt sich die Frage wie effektiv das Fitnesstraining über eine Spielkonsole ist und ob sich der Gang ins Fitnessstudio dadurch wirklich gespart werden kann.

Sportmediziner sehen das Problem von Fitnesstraining im Wohnzimmer nicht bei einer Verletzungsgefahr durch fehlende Anleitung eines Trainers sondern eher in dem Motivationsproblem der Trainierenden. Denn nach einem anfänglichen Hype verfliegt die Motivation oft sehr schnell. Aber auch für den Gang ins Fitnessstudio fehlt vielen oft die Motivation. Deshalb ist es wenig verwunderlich dass Nintendo mit seiner Wii und den verschiedenen Fitnessspielen eine ganz neue Zielgruppe erschlossen hat. Mit dem Wii Balance Board und der dazugehörigen Wii fit Software verspricht der Konzern nicht nur Spaß sondern auch körperliche Fitness. Auch Ubisoft und EA Games haben diese neue Sparte entdeckt und Spiele rund um Gesundheit und Sport herausgebracht. So können Kunden mittlerweile aus einer Vielzahl von Fitnessspielen aussuchen. Die Anleitungen der Übungen sind gerade beim Klassiker unter den Fitnesstrainern dem Wii Fit detailliert und informativ. Das Highlight von Wii Fit sind die beiden ernsthaften Trainingsbereiche Muskelaufbau und Yoga. Sogar Sportmediziner bestätigen einen Gewinn an Kraft und Beweglichkeit bei regelmäßigem Training. Damit sind die Fitnessprogramme der Wii gerade für gestresste Sportmuffel die trotzdem etwas für ihre Fitness machen wollen genau das richtige.

Über Romina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>